Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig

02.05.2019 – 13:18

Polizei Braunschweig

POL-BS: Bus touchiert haltendes Auto - Wer hat den Unfall gesehen?

Braunschweig (ots)

29.04.2019, 11.14 Uhr Braunschweig, Innenstadt

Der Verkehrsunfalldienst sucht Zeugen zu einem Unfall am vergangenen Montagvormittag, der sich auf dem Altstadtmarkt ereignete.

Gegen 11.14 Uhr bog ein Bus der Linie 413 auf dem Altstadtmarkt nach rechts in Richtung Friedrich-Wilhelm-Platz ab.

Dabei berührte er den Wagen einer 51-jährigen Frau, die auf dem Seitenstreifen gehalten hatte, um ihre Tochter aussteigen zu lassen. Hierdurch wurde der schwarze Geländewagen an der Beifahrertür, am Außenspiegel und am vorderen Radkasten beschädigt.

Der 52-jährige Busfahrer gab in einer ersten Befragung an, dass er keinen Zusammenstoß bemerkt hatte und deswegen weitergefahren war.

Daher bittet der Unfalldienst nun Zeugen, insbesondere die Fahrgäste des Busses, die etwas zu dem Geschehen am Montagvormittag sagen können, sich telefonisch unter der Rufnummer 0531/476-3935 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig