Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig

10.04.2019 – 15:42

Polizei Braunschweig

POL-BS: Neue Fahrradstaffel bei der Polizei Braunschweig

POL-BS: Neue Fahrradstaffel bei der Polizei Braunschweig
  • Bild-Infos
  • Download

Braunschweig (ots)

Braunschweig, Stadtgebiet

Seit 08.04.2019 hat die neu eingerichtete Fahrradstaffel der Polizei Braunschweig ihren Dienst aufgenommen.

Die überproportionale Beteiligung von Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrern an schweren Unfällen war ein Grund dafür, die bisherige Verkehrssicherheitsarbeit der Polizei Braunschweig um einen weiteren Baustein zu erweitern.

Fünf Beamtinnen und Beamte werden in den Sommermonaten auf Streife "radeln" und so für einen Lückenschluss zwischen der motorisierten und der Fußstreife sorgen.

Neben der Verkehrsüberwachung und der Streifentätigkeit wird die Fahrradstaffel auch zur Kriminalitätsbekämpfung eingesetzt.

Unterstützt wurde die Polizei Braunschweig bei der Einrichtung der Staffel von der Verkehrswacht, die für die Beamtinnen und Beamte die so genannten "Braunschweig-Fahrradhelme" zur Verfügung stellte.

Der Leiter der Polizeiinspektion (PI) Braunschweig, Axel Werner, und der Leiter Einsatz bei der PI Braunschweig, Jörg Bodendiek sind sich sicher, dass durch diese Form der Streifentätigkeit Wirkungen und Sicherheitsgewinne in vielen Handlungsfeldern erzeugt werden.

"Der durch den Einsatz der Staffel erzielte Lückenschluss zwischen motorisierten und fußläufigen Streifen trägt der großstädtischen Infrastruktur mit ihren besonderen Herausforderungen in der Verkehrssicherheitsarbeit und anderen polizeilichen Handlungsfeldern geradezu Rechnung und verspricht zudem Effekte auch im Bereich von polizeilicher Wahrnehmbarkeit und Präsenz."

Nach der Erprobungsphase über den Sommer hinweg wird geprüft, ob die Fahrradstaffel ein fester Bestandteil polizeilicher Arbeit wird.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung