Polizei Braunschweig

POL-BS: Wohnungseinbruch - Mietwohnung das Ziel

Braunschweig (ots) - 07.05.2018, 22.00 Uhr Braunschweig, Weststadt

Zu einem Wohnungseinbruch kam es am späten Montag Abend in der Weststadt.

Eine 22-jährige Frau hörte gemeinsam mit ihrem 30-jährigen Mann verdächtige Geräusche und schauten deswegen aus dem Fenster ihres Hauses Am Queckenberg. Hier sahen sie eine dunkel gekleidete männliche Person, wie sie zunächst Sachen von einem Balkon schmiss und schließlich herabkletterte.

Der mit einer dunklen Jacke mit Kapuze bekleidete Unbekannte, der einen schwarzen Rucksack der Firma "Nike" trug, ging schnellen Schrittes in Richtung Möhlkamp davon.

Die gerufene Polizei stellte fest, dass in die Wohnung, zu der der Balkon gehört, eingebrochen worden war. Der unbekannte Täter hatte mehrere Räume betreten und die Behältnisse durchwühlt.

Der 24-jährige Mieter war zunächst nicht zu erreichen. Er meldete sich in den frühen Morgenstunden am Dienstag und will unverzüglich mitteilen, was entwendet wurde.

Art und Wert des Diebesgutes steht aufgrund dessen noch nicht fest.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: