Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

27.03.2018 – 14:25

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Geislingen - Polizei stoppt Fahrer ohne Führerschein
Mehrere Anzeigen sind die Folge einer Fahrt ohne Führerschein am Montag in Geislingen.

Ulm (ots)

Gegen 11.20 Uhr kontrollierte die Polizei den Fahrer eines Fiat Ducato in der Heidenheimer Straße. Die Beamten wurden auf den Mann aufmerksam, weil er während der Fahrt mit dem Handy telefonierte. Bei der Kontrolle konnte sich der 31-Jährige nicht ausweisen und gab einen falschen Namen an. Auf der Dienststelle stellte die Polizei die richtigen Personalien des Mannes fest. Schnell wurde klar - der 31-Jährige hatte keine Fahrerlaubnis. Der Mieter des Fiat, der auf dem Beifahrersitz saß, wird ebenfalls angezeigt. Der 57-Jährige hatte zugelassen dass der 31-Jährige das Auto fuhr, obwohl dieser keinen Führerschein hat.

++++++++++++0550090, 0550383

Nicola Unruh/Judith Wolf, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Ulm
Weitere Meldungen aus Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm