Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW-MG: Verkehrsunfall

Mönchengladbach-Wickrath, 06.05.2019, 07:19 Uhr, Hochstadenstraße (ots) - Um 07:19 Uhr ereignete sich ein ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

25.04.2019 – 15:17

Polizei Bochum

POL-BO: Witten
Gefährliche "Schnapsattacke" auf den Straßen von Witten

Witten (ots)

Noch ist dieser "Gefährliche Eingriff in den Straßenverkehr" nicht geklärt, der sich am 21. April (Sonntag) auf der Ardeystraße in Witten ereignet hat.

Gegen 2.40 Uhr bog ein Autofahrer mit einem grauen Kia Rio nach links auf die Arthur-Imhausen-Straße ab.

Wenig später vernahm der Mann einen lauten Knall und bemerkte, dass die Heckscheibe des Autos komplett zu Bruch gegangen war.

Nach bisherigem Ermittlungsstand hat ein noch unbekannter Fußgänger eine Flasche Schnaps gegen das fahrende Auto geschmissen. Zum Glück wurde der Autofahrer dadurch nicht verletzt. Die Polizeibeamten stellten die Flasche sicher.

Die Ermittler aus dem Bochumer Verkehrskommissariat bitten zu Bürozeiten unter der Rufnummer 0234 / 909-5205 um Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung