Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HM: Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Hameln und der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Shisha-Bar-Kontrollen im Landkreis Hameln-Pyrmont und Holzminden

Landkreise Hameln-Pymont und Holzminden (ots) - Die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden hat am Freitag ...

POL-K: 190522-7-K Mit gestohlener EC-Karte Geld abgehoben - Fotos

Köln (ots) - Mit Fotos aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei Köln nach einer bislang unbekannten ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

11.04.2019 – 08:34

Polizei Bochum

POL-BO: Büro an der Trauerhalle aufgebrochen - Zeugen gesucht!

Herne (ots)

Die Sachbearbeiter des Herner Regionalkommissariates ermitteln nach einem Einbruch an der Claudiusstraße 56 in Wanne-Eickel.

Dort hebelten Kriminelle zunächst die Tür zum Vorraum der dortigen Trauerhalle und im weiteren Verlauf den Büroraum auf.

Der Tatzeitraum liegt zwischen dem 9. und 10. April (17.30 bis 06.30 Uhr).

Über die Fluchtrichtung der Einbrecher ist derzeitig nichts bekannt. Die Angaben zur möglichen Beute liegen noch nicht vor.

Wer hat zwischen Rathaus- und Heidstraße Verdächtige bemerkt?

Unter der Rufnummer 02323/950-8510 (0234/909-4441 außerhalb der Geschäftszeit) können sie beim zuständigen Kommissariat 35 Hinweise auf Täter oder Zeugen geben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung