Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

18.02.2019 – 12:37

Polizei Bochum

POL-BO: Unfall am 10. Februar im Stadtteil Heven - Zeugen gesucht!

Witten (ots)

Zu einem Verkehrsunfall in Witten-Heven ist es bereits in den Abendstunden des 10. Februars (Sonntag) gekommen. Zeugen des Unfalls werden dringend gesucht.

Nach bisherigem Kenntnisstand befuhr ein 23-jähriger Autofahrer gegen 20.15 Uhr die Straße Wannen in westliche Richtung. In Höhe der Hausnummer 138 kam der Wagen nach rechts ab und stieß gegen einen Baum, der an dieser Stelle in einer Fahrbahnverengung eingepflanzt war. Durch den Zusammenstoß verletzte sich eine 24-jährige Mitfahrerin; zwei Kleinkinder sowie der Fahrer verblieben unverletzt. Die Frau wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Ein Drogenvortest bei dem Wittener Fahrzeugführer verlief positiv - eine Blutprobe wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Im Rahmen der weiteren Ermittlungen haben sich Widersprüche ergeben, wer den Wagen gefahren haben soll.

Zeugen, die diesbezüglich Angaben machen können, werden gebeten, sich zur Bürozeit unter der Rufnummer 0234 909-5206 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bochum