Polizei Bochum

POL-BO: Auto-Überschlag auf der Gerichtsstraße - Ein Leichtverletzter (36)

Unfallstelle
Unfallstelle

Herne (ots) - Auf dem Fahrzeugdach liegen blieb der Wagen eines Mannes aus Dinslaken (36) an der Wanne-Eickeler Gerichtsstraße 18. Der Autofahrer war am 28. November mit seinem Pkw in Richtung Schlachthofstraße unterwegs. Gegen 05.50 Uhr geriet er auf der Fahrbahn nach rechts ab. Sein Fahrzeug stieß gegen den Straßenbordstein und touchierte einen dort befindlichen Baum. Dadurch überschlug sich der Pkw des Dinslakeners, blieb auf dem Fahrzeugdach liegen und beschädigte ein gegenüber geparktes Auto. Ein Rettungswagen brachte den 36-Jähirigen in ein nahe gelegenes Krankenhaus. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Der Unfallwagen war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Gerichtstraße gesperrt. Es kam zu leichten Verspätungen der örtlichen Verkehrsbetriebe.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: