Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

15.11.2018 – 13:22

Polizei Bochum

POL-BO: Einbrüche in Bochum: Zwei Männer flüchten - Zeugen gesucht!

Bochum (ots)

Zwei bislang unbekannte Täter sind am gestrigen Mittwoch, 14. November, gegen 19 Uhr nach einem Einbruch in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Straße "Am Göpel" im Bochumer Stadtteil Weitmar gesehen worden. Eine Balkontür der Wohnung war aufgebrochen und ein Tresor aus einem Schrank fehlte.

Zur Tatzeit hat ein Zeuge zwei Männer beobachtet, wie diese einen Tresor vor den Garagen des Hauses abstellten. Der Zeuge machte auf sich aufmerksam, woraufhin die Männer in südöstliche Richtung flüchteten. Die Männer sind nach Zeugenangaben etwa 1,70 Meter groß, zwischen 25 und 30 Jahre alt, haben dunkle Haare und eine dunkle Statur. Beide trugen dunkle Kleidung, einer der Männer eine schwarze Jacke mit braunen Streifen an den Ärmeln.

Das Fachkommissariat für Wohnungseinbruchsdelikte (KK 13) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen des Einbruchs. Wer hat zwischen 19 Uhr und 19.30 Uhr verdächtige Beobachtungen in der Nähe der Straße "Am Göpel" gemacht? Zeugen melden sich bitte unter der Rufnummer 0234 909-4135 (außerhalb der Geschäftszeiten unter -4441).

Auch in einem weiteren Einbruchsfall sucht die Polizei Zeugen über die oben genannten Rufnummern: Ebenfalls am 14. November wurde zwischen 17.15 Uhr und 20.35 Uhr in ein Wohnhaus an der Straße "Am Bleckmannshof" in Bochum-Wiemelhausen eingebrochen. Die Kriminellen brachen ein Fenster auf und durchsuchten mehrere Räume. Mit ihrer Beute, Schmuck und Münzen, flüchteten sie unerkannt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Tanja Pfeffer
Telefon: 0234 909-1027
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum
Weitere Meldungen: Polizei Bochum