Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

10.10.2018 – 13:13

Polizei Bochum

POL-BO: Knall durch Pyrotechnik - Zeugen gesucht

Bochum (ots)

Am 9. Oktober, gegen 15 Uhr, meldete sich ein Zeuge bezüglich eines Knalls im Bereich des Watermanns Weg in Wattenscheid, welches er in der zurückliegenden Nacht, gegen 3 Uhr, gehört hatte. Durch eingesetzte Polizeibeamte wurde der Straßenbereich des Watermanns Weg überprüft. Dabei wurde nahe eines geparkten Kleintransporters eine Dose aufgefunden, die mittels eines Pyrogegenstandes zum Aufplatzen gebracht wurde. Der Transporter wurde durch aufgewirbelte Kleinteile leicht zerkratzt. Das Bochumer Kriminalkommissariat 11 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 909-4105 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marco Bischoff
Telefon: 0234 9091022
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung