Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

26.08.2018 – 11:47

Polizei Bochum

POL-BO: Zwei Verkehrsunfälle und zwei Schwerverletzte am Freitag in Witten

Witten (ots)

Bei zwei Unfällen am Freitag, 24. August, in Witten verletzten sich zwei Menschen schwer.

Gegen 17 Uhr fuhr ein 64-jähriger Kleinkraftradfahrer in Bommern die Straße Wullener Feld in östliche Fahrtrichtung. Beim Abbiegen in einen Seitenarm der Straße kam der Wittener ohne Fremdverschulden ins Rutschen und stürzte. Dabei verletzte er sich so schwer, dass er mittels eines Rettungswagens zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Der zweite Alleinunfall ereignete sich gegen 18.40 Uhr auf der Vormholzer Straße. Ein ebenfalls 64-jähriger Wittener war mit seinem Pedelec ohne Fremdeinwirkung zu Fall gekommen und verletzte sich so schwer, dass auch er stationär im Krankenhaus aufgenommen werden musste. Der Pedelec-Fahrer trug einen Fahrradhelm, der ihn möglicherweise vor noch schlimmeren Verletzungen bewahrt hat.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Frank Lemanis
Telefon: 0234 909-1020
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Weitere Meldungen: Polizei Bochum