PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Münster mehr verpassen.

14.01.2022 – 11:32

Polizei Münster

POL-MS: Unfall zwischen Roller und Fahrrad - 51-Jährige leicht verletzt

Münster (ots)

Am Donnerstagabend (13.1., 18:35 Uhr) ist es zu einem Unfall zwischen einer 51-jährigen Radfahrerin und einem Motorroller an der Universitätsstraße gekommen. Die Polizei ist nun auf der Suche nach der Fahrerin des Rollers.

Die Münsteranerin war auf ihrem Rad in Richtung Innenstadt unterwegs, als es in Höhe der Straße Bispinghof zum Unfall kam. Eine unbekannte Rollerfahrerin kam aus einer Einmündung und bog nach rechts auf den Fahrradweg ab. Die Radfahrerin bremste stark ab und versuchte, auszuweichen. Dabei rutschte das Fahrrad weg und die Frau stürzte zu Boden. Die Rollerfahrerin hielt an und vergewisserte sich nach dem Wohlbefinden der 51-Jährigen. Diese gab zunächst an, keine Verletzungen zu haben, daraufhin fuhr die Unbekannte weiter. Kurze Zeit später bemerkte die Radfahrerin dann aber ihre Verletzungen.

Nach Angaben der Münsteranerin soll es sich bei der Rollerfahrerin um eine 20-jährige Frau handeln, die dunkel gekleidet war.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Lydia Pokriefke
Telefon: 0251 275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Münster
Weitere Storys aus Münster
Weitere Meldungen: Polizei Münster
Weitere Meldungen: Polizei Münster