PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Münster mehr verpassen.

22.09.2020 – 13:42

Polizei Münster

POL-MS: In Wohnwagen gehaust und Wertgegenstände gestohlen - Tatverdächtiger flüchtet durch Werse - Polizei nimmt 40-Jährigen fest

Münster (ots)

Polizisten nahmen am Samstagmittag (19.9., 12.30 Uhr) an der Sudmühlenstraße einen mehrfach Tatverdächtigen fest, nachdem dieser zunächst durch die Werse geflohen war.

Der Mann ohne festen Wohnsitz war von den Eigentümern in deren Wohnwagen angetroffen worden, konnte kurz von den Zeugen festgehalten werden, riss sich aber los und flüchtete durch die Werse.

Die von den Zeugen alarmierten Polizisten stoppten den 40-Jährigen klitschnass noch in unmittelbarer Nähe. Nach ersten Erkenntnissen hauste der Tatverdächtige seit mehreren Tagen unberechtigt mit weiteren Personen in den Wohnwagen. Aus diesen wurden unter anderem ein Fernseher und ein Beamer entwendet. Die Ermittlungen zu den Komplizen und weiterem Diebesgut dauern an. Den 40-Jährigen erwartet ein umfangreiches Strafverfahren.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
https://muenster.polizei.nrw/

Kontaktdaten anzeigen

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster
Weitere Meldungen: Polizei Münster