Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster

08.10.2019 – 15:50

Polizei Münster

POL-MS: Jugendlicher ohne Fahrerlaubnis flüchtet nach Geschwindigkeitsverstoß - Autoschlüssel in der Unterhose versteckt

Münster (ots)

Ein 16-Jähriger hat heute (8.10.) gegen 13:00 Uhr versucht, vor einer Motorraddoppelstreife des Verkehrsdienstes zu flüchten. Zwei Motorradpolizisten hatten auf der Wolbecker Straße eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Dabei stellten sie fest, dass der junge Mann mit 79 km/h statt der erlaubten 50 km/h unterwegs war. Auf das Haltezeichen der Beamten reagierte er kurz, verringerte seine Geschwindigkeit, bog dann aber plötzlich nach rechts ab und flüchtete. Die beiden Motorradpolizisten sprangen auf ihre Kräder und stellten ihn als Fußgänger. Zuerst leugnete er gefahren zu sein. Nachdem er aber die Ausweglosigkeit der Situation erkannte, holte er den Fahrzeugschlüssel aus seiner Unterhose. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt und gegen den 16-Jährigen eine Strafanzeige erstattet.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Klein
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell