Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

14.01.2019 – 12:41

Polizei Münster

POL-MS: Münsteraner bedroht und Joggerin geschubst - Zeugen gesucht

Münster (ots)

Ein unbekannter Mann bedrohte am Sonntagmittag (13.01., 12 Uhr) einen 53-jährigen Münsteraner auf der Promenade in der Unterführung Höhe Mauritztor und verletzte eine Joggerin leicht. Der Unbekannte kam auf den Münsteraner zu, sprach ihn an und bedrohte ihn verbal. Einen Augenblick später joggten drei Frauen an ihnen vorbei, eine davon drängte er vom Weg ab und stieß ihr gegen die Schulter und verletzte sie leicht. Er ging dann Richtung Bahnhof.

Der Mann ist circa 1,70 Meter groß. Er trug eine dunkle Winterjacke mit Reflektoren auf dem Rücken, eine hellblaue Jeans und Turnschuhe. Hinweise nimmt die Polizei unter Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Verfasserin: Lydia Pokriefke

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung