Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

11.01.2019 – 11:50

Polizei Münster

POL-MS: Portemonnaie bei Taschendiebstahl entwendet - Zeugen gesucht

Münster (ots)

Am frühen Donnerstagabend (10.01., 18:50 Uhr) kam es zu einem Taschendiebstahl in einem Bekleidungsgeschäft an der Ludgeristraße. Eine 19-jährige Münsteranerin bemerkte, nachdem sie das Bekleidungsgeschäft verlassen hatte, dass sich ihr Portemonnaie nicht mehr in ihrer Handtasche befand. Rückblickend wurde ihr bewusst, dass sich eine unbekannte Frau im Geschäft stetig in ihrer Nähe aufhielt. Besonders verdächtig war für die Münsteranerin eine Situation, in der sie sich Schuhe ansah und die Frau ihr sehr nahe kam. Möglicherweise wurde ihr dabei das Portemonnaie mit Bargeld und Ausweispapieren entwendet wurde.

Die Unbekannte ist zwischen 50 und 60 Jahren alt und circa 165 cm groß. Sie war "bunt" gekleidet, trug eine hellblaue Jeans und ihre hellbraunen Haare zum Zopf zusammengebunden.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Verfasserin: Lydia Pokriefke

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung