Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

10.01.2019 – 14:41

Polizei Münster

POL-MS: Graffitis am Polizeipräsidium - Zeugen gesucht

Münster (ots)

Zwischen Mittwochabend (09.01., 18:00 Uhr) und Donnerstagmorgen (10.01., 6:30 Uhr) sprühten Unbekannte Graffitis an die Fassade des Polizeipräsidiums am Friesenring.

Polizisten stellten insgesamt drei Schriftzüge mit polizeikritischem Inhalt an unterschiedlichen Gebäudeteilen fest. Die Graffitis in roter Farbe hatten eine Größe von circa einem Quadratmeter. Eventuell haben Zeugen die Tat beobachtet oder verdächtige Personen gesehen.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Verfasserin: Lydia Pokriefke

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Vanessa Arlt
Telefon: 0251/ 275- 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung