Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

10.01.2019 – 12:42

Polizei Münster

POL-MS: Präparierte Tasche sollte beim Stehlen helfen - Mitarbeiter überwältigen den Täter

Münster (ots)

Aufmerksame Zeugen überwältigten am Mittwoch (09.01., 13:02 Uhr) in einem Supermarkt an der Hammer Straße einen Ladendieb.

Der 33-jährige Täter betrat den Supermarkt mit einer präparierten Tasche, die den Alarm umgehen sollte. Ein 29-jähriger Mitarbeiter beobachtete, dass der Mann Lebensmittel in den Beutel einräumte. Als er den 33-jährigen darauf ansprach, reagierte dieser gewalttätig, schlug ihm auf die Brust und stieß ihn in ein Regal.

Ein weiterer Mitarbeiter wurde auf das Geschehen aufmerksam und eilte zur Hilfe. Gemeinsam konnten sie den Täter überwältigen und alarmierten die Polizei. Die Beamten nahmen den 33-jährigen fest und stellten die Tasche sicher.

Verfasserin: Lydia Pokriefke

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Vanessa Arlt
Telefon: 0251/ 275- 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung