Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

18.02.2019 – 14:48

Polizeipräsidium Einsatz

POL-Einsatz: 88662, Überlingen - Fischsterben im Überlinger Hafenbecken

Göppingen (ots)

Am Sonntag, 17.02.2019, meldete ein Augenzeuge einige tote Fische im Überlinger Hafenbecken. Eine Streife der Wasserschutzpolizeistation Überlingen überprüfte daraufhin den Zeugenhinweis. Die verendeten Fische werden derzeit im Staatlichen Tierärztlichen Untersuchungsamt Aulendorf untersucht. Warum die Fische verendet sind, ist bislang noch unklar.Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Einsatz
Telefon: 07161 / 616-1222 oder -3333
E-Mail: goeppingen.ppeinsatz.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Einsatz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Einsatz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung