PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

03.12.2021 – 15:34

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Fußgänger auf Parkplatz verletzt
Langsam und doch zu schnell war eine Autofahrerin am Donnerstag in Heidenheim.

Ulm (ots)

Eine 48-Jährige fuhr gegen 11.30 Uhr mit ihrem Audi über einen Parkplatz in der Wilhelmstraße. Sie fuhr zwar sehr langsam, schaute aber hin und her nach einem Parkplatz. So erkannte sie einen Fußgänger zu spät. Ihr Auto prallte gegen den 53-Jährigen, wodurch er leichte Verletzungen erlitt. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. Die Heidenheimer Polizei ermittelt jetzt die genaue Ursache des Unfalls.

Die Polizei mahnt zur Vorsicht: Langsam zu fahren allein reicht nicht, um einen Unfall zu vermeiden. Immer muss auch der Fahrer aufmerksam sein. Gerade auf Parkplätzen, weil dort Fußgänger auf denselben Flächen unterwegs sind wie die Fahrzeuge. Deshalb gilt dort Schrittgeschwindigkeit - und Aufmerksamkeit. Damit alle sicher ankommen.

++++++++ 2304804

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Ulm
Weitere Storys aus Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm