PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

10.08.2021 – 09:05

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Streit endet in Auseinandersetzung
In Gewahrsam kam am Montag ein 19-Jähriger in Ulm.

Ulm (ots)

Der Vorfall ereignete gegen 19.45 Uhr in einem Linienbus im Bereich des Herbert-von-Karajan-Platz. Ein 19-Jähriger soll eine 65-Jährige massiv angepöbelt haben. Das missfiel ihrem 64-Jährigen Begleiter und es entwickelte sich ein Streit der in einer Auseinandersetzung endete. An der Haltestelle verließ der 19-Jährige den Bus. Dort soll er sich noch die Hose heruntergezogen haben und an seinem Geschlechtsteil herumgespielt haben. Die eintreffende Polizei nahm den Mann in Gewahrsam und brachte ihn auf ein Polizeirevier. Aufgrund seines Gesamtzustandes kam er in ein psychatrisches Krankenhaus. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

+++++++ 1533029

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Ulm
Weitere Storys aus Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm