PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

30.07.2021 – 09:05

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Warthausen - Zu dicht aufgefahren
Nicht mehr anhalten konnte ein Motorradfahrer am Donnerstag in Warthausen.

Ulm (ots)

Gegen 12 Uhr fuhr ein Auto in der Biberacher Straße. Dessen Fahrerin verlangsamte ihr Fahrzeug, um nach rechts in die Hanfgasse abzubiegen. Dahinter fuhr ein 70-Jähriger mit seinem BMW Motorrad und bremste sein Motorrad ab. Hinter ihm fuhr ein weiteres Motorrad. Dessen 64-Jähriger Lenker übersah die bremsenden Fahrzeuge. Mit seiner BMW wich er zwar noch nach links aus, dabei berührte er jedoch noch das andere BMW Motorrad. Danach geriet er weiter nach links und prallte gegen Volvo einer entgegen kommenden 47-Jährigen. Bei dem Unfall verletzte sich der Unfallverursacher leicht. Er wurde an der Unfallstelle medizinisch behandelt. Die BMW des Unfallverursachers musste abgeschleppt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 15.000 Euro. Durch den Unfall kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, da die Biberacher Straße bis etwa 13.15 Uhr gesperrt werden musste.

+++++++ 1459482

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Ulm
Weitere Storys aus Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm