PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

14.05.2021 – 15:30

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Albershausen - Polizei ermittelt Unfallverursacher
Weil er einen 66-Jährigen schwer verletzt zurückgelassen haben soll, muss sich ein Lkw-Fahrer nun verantworten.

Ulm (ots)

Wie unter (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4908015) berichtet, erfasste Anfang Mai ein Lkw einen Radler in der Uhinger Straße. Der 66-Jähriger trug dabei schwere Verletzungen davon. Der Lkw-Fahrer hatte sich nicht um den Senior gekümmert und fuhr weiter. Die Ermittlungen der Verkehrspolizei Mühlhausen (07335/96260) liefen auf Hochtouren. Im Verdacht steht nun ein 47-Jähriger, der den Lkw zur Tatzeit gelenkt und den Unfall verursacht haben soll. Die Beamten wollen nun den genauen Unfallhergang erforschen.

+++++++ 0857578

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Ulm
Weitere Storys aus Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm