PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

21.01.2021 – 13:56

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Nicht aufgepasst/ Hoher Sachschaden entstand am Mittwoch bei einem Unfall in Ulm.

Ulm (ots)

Gegen 13 Uhr fuhr der 51-Jährige mit seinem Lkw in der Blaubeurer Straße auf einem Parkplatz. Dort parkte ein Nissan. Beim Vorbeifahren streifte der Anhänger des Lkw das Auto. An dem neuen SUV wurde die Front beschädigt. Ein Abschlepper kümmerte sich um das nicht mehr fahrbereite Auto. Den Schaden am Nissan schätzt die Polizei auf etwa 20.000 Euro.

Tipp der Polizei: "Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht. Jeder Verkehrsteilnehmer hat sich so zu verhalten, dass kein anderer geschädigt, gefährdet, behindert oder belästigt wird". So lautet die Grundregel für alle Verkehrsteilnehmer.

++++0116361

Bernd Kurz / Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm