PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

13.06.2020 – 11:14

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Langenau - Müllcontainer gehen in Flammen auf
Eine Zeugin bemerkt frühzeitig einen Brand. So wird Schlimmeres verhindert.

UlmUlm (ots)

Das schnelle Eingreifen der Feuerwehr verhinderte, dass ein Gebäude in der Bahnhofstraße am Samstag in Flammen aufging. Gegen 02.35 Uhr meldete eine Zeugin, dass mehrere Müllcontainer vor einem Gebäude brennen würden. Durch die starke Hitzeentwicklung war bereits eine Glasscheibe an dem Haus gesprungen. Die Feuerwehr verhinderte, dass die Flammen auf das Gebäude übergriffen, in dem ca. 10 Personen schliefen. Sie blieben alle unverletzt. Eine Straßenlaterne und ein in der Nähe geparkter Lieferwagen wurden durch die Hitzeentwicklung ebenfalls beschädigt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf mehrere tausend Euro. Die Polizei nahm Ermittlungen wegen des Verdachts einer schweren Brandstiftung auf.

++++++++++++++++1040275 Polizeiführer vom Dienst/Schni Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm