Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

29.05.2020 – 14:41

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Schaufensterscheibe mit Spaten beschädigt
Ohne Erfolg blieben die Bemühungen eines Einbrechers am Freitag in Göppingen.

Ulm (ots)

Kurz nach Mitternacht sah eine Zeugin einen unbekannten Mann in der Vordere Karlstraße. Der versuchte wohl in ein Geschäft einzubrechen. Mit einem Spaten schlug der Unbekannte mehrfach gegen die Glastür des Geschäftes. Die ging dabei zu Bruch. Dem Einbrecher gelang es nicht in das Geschäft zu gelangen. Danach flüchtete der Unbekannte. Die Polizei fahndete nach dem Unbekannten. Der blieb verschwunden. Seinen Spaten fanden die Beamten in der Nähe des Tatortes. Das Polizeirevier Göppingen (Telefon 07161 632360) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach dem Unbekannten. Der soll etwa 180cm groß und dunkel gekleidet gewesen sein. Sein Gesicht bedeckte er mit einem Schal und trug eine Mütze.

Die Polizei lobt das Verhalten der aufmerksamen Zeugin. "Hinschauen, helfen, melden" sind die drei Stichworte, mit denen die Polizei dafür wirbt, wie in diesem Fall Verantwortung zu übernehmen. Deshalb bittet die Polizei Zeugen, sich zu melden. Wer etwas beobachtet und sich beim Geschädigten oder der Polizei meldet kann wie in diesem Fall dazu beigetragen, dass die Täter zur Rechenschaft gezogen werden.

+++++++ 0946459

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm