PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

12.05.2020 – 14:35

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Eislingen - Vorfahrt missachtet
Zwei Verletzte und rund 15.000 Euro Sachschaden forderte am Montag ein Unfall in Eislingen.

UlmUlm (ots)

Gegen 20.30 Uhr war ein 32-Jähriger in der Poststraße in Richtung Göppingen unterwegs. An der Kreuzung Holzheimer Straße missachtete der Mann mit seinem Fiat die Vorfahrt eines Hyundais. Mit dem fuhr ein 48-Jähriger in Richtung Holzheim. Die Autos stießen zusammen und schleuderten gegen eine Mauer. Der Hyundai-Fahrer und sein 15-jähriger Mitfahrer erlitten leichte Verletzungen. Sie gingen später in ein Krankenhaus. Die Polizei (Tel. 07161/8510) hat die Ermittlungen aufgenommen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Beide mussten abgeschleppt werden. Auch an der Mauer entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro.

+++++0830533

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm