Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

04.10.2019 – 10:39

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ehingen - Betrunkener fährt gegen Blumenkübel
Am Donnerstag soll in Ehingen ein Fahrer in Schlangenlinien unterwegs gewesen sein.

Ulm (ots)

Gegen 13 Uhr sei Zeugen in der Biberacher Straße ein BMW aufgefallen. Der Fahrer sei langsam und in Schlangenlinien gefahren, sagten sie später der Polizei. In der Tuchergasse sei der Mann gegen ein Blumenbeet gefahren und habe dann eingeparkt. Wenig später wollte er weiterfahren, unterließ dies aber auf Anraten der Zeugen. Die Polizei traf den Verdächtigen in einer Wohnung an. Sie hatte den Verdacht, dass er unter der Einwirkung von Alkohol stand. Ein Test bestätigte, dass er deutlich zu viel davon getrunken hatte. Er musste Blutproben und seinen Führerschein abgeben. Der 30-Jährige sieht jetzt einer Strafanzeige entgegen.

Hinweis: Im Straßenverkehr wird der "berauschte" Fahrer zur Gefahr für sich und seine Mitmenschen. Zum Eigenschutz und dem Schutz anderer muss jedem klar sein: Die sichere Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige körperliche und geistige Fitness!

++++1864185

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm