Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

12.09.2019 – 14:08

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Ochsenhausen - Geldbörse mitgenommen
Unbeaufsichtigt ließ ein Jugendlicher seinen Rucksack am Mittwoch in Ochsenhausen.

Ulm (ots)

Der 16-Jährige stand gegen 16 Uhr an einer Bushaltestelle in der Poststraße. Er musste kurz aufs "Stille Örtchen". Den Rucksack ließ er unbeaufsichtigt zurück. Als er zurückkam stellte er fest, dass der Geldbeutel fehlte. Er erstattete Anzeige. Kurze Zeit später meldete er sich wieder bei der Polizei. Er hatte seinen Geldbeutel gefunden. Der lag in einem Mülleimer wenige hundert Meter von der Bushaltestelle entfernt. Der Dieb hatte ihn offenbar dort hineingeworfen. Beute machte der Unbekannte wohl nicht. Es fehlte nichts.

Tipp der Polizei: Gelegenheit macht Diebe. Lassen Sie ihre Taschen oder Rucksäcke niemals unbeaufsichtigt. Auch dann nicht, wenn Sie sich nur für wenige Augenblicke entfernen. Weitere Tipps gibt die Polizei auf www.polizei-beratung.de.

+++++++ 1718471

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm