PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

04.07.2019 – 16:25

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Erbach - Mann bedroht Frau mit Waffe
Am Donnerstag nahm die Polizei im Raum Erbach einen 32-Jährigen fest.

Ulm (ots)

Im Laufe des Vormittags trafen sich ein 32-jähriger Mann und eine 31-jährige Frau zu einem Gespräch im Raum Erbach. Im Verlauf des Treffens holte der Mann eine vermeintlich Schusswaffe aus seiner Tasche und richtete sie gegen die Frau. Danach richtete er die Waffe auf sich. Die Frau beendete das Treffen und ging weg. Der 32-Jährige entfernte sich ebenfalls. Die 31-Jährige informierte die Polizei. Die fahndete mit starken Kräften nach dem Mann. Ein Polizeihubschrauber war auch im Einsatz. Im Laufe der Fahndung konnte der Aufenthaltsort des Mannes ausfindig gemacht werden. Ein Spezialeinsatzkommando nahm ihn in einer Wohnung im Raum Erbach widerstandslos fest. Verletzt wurde niemand. Die Waffe konnte aufgefunden werden. Hierbei handelte es sich um eine Schreckschusswaffe. Die Polizei brachte den Mann in ein Krankenhaus. Warum er die Frau bedrohte ist noch unklar. Die Ermittlungen dauern an.

+++++++ 1251672

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm