Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

19.06.2019 – 17:07

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Radfahrerin übersehen
Schwere Verletzungen zog sich am Mittwoch eine Seniorin bei einem Unfall in Ulm zu.

Ulm (ots)

Gegen 12.45 Uhr fuhr in der Jägerstraße aus Richtung Blaubeurer Straße ein Wohnmobil. Dessen 77-jähriger Fahrer wollte nach links in einen Hof abbiegen. Hierbei übersah er die Radfahrerin, welche den Radweg in entgegengesetzter Richtung befuhr. Hierdurch stürzte die 80-Jährige. Mit schweren Verletzungen brachte sie der Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Laut Polizeiangaben blieb der Sachschaden gering.

"Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht. Jeder Verkehrsteilnehmer hat sich so zu verhalten, dass kein anderer geschädigt, gefährdet, behindert oder belästigt wird". So lautet die Grundregel für alle Verkehrsteilnehmer. Diese und viele weitere Tipps gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.gib-acht-im-verkehr.de

++++++1148243

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: Holger.Fink@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell