Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

15.06.2019 – 08:51

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Uhingen - Fahrrad gegen Auto - Leicht verletzt hat sich ein 13-jähriger Radler am Freitagmittag beim Zusammenstoß mit einem Auto.

Ulm (ots)

Um 14:45 Uhr befuhr der 13-Jährige mit seinem Mountainbike den Fußweg parallel zur Schorndorfer Straße. Am Einmündungsbereich zur Brückenstraße wollte er den Fußgängerüberweg überqueren. Dabei zeigte die Ampel Grün. Zur selben Zeit führ eine 48-jährige Mercedes Fahrerin die Schorndorfer Straße und bog an derselben Stelle nach rechts in die Brückenstraße ab. Auch für sie galt Grün. Auf Grund des dichten Buschwerks hatten sowohl die Frau als auch der junge Radler nur eingeschränkte Sicht. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Dabei stürzte der 13-Jährige. Er wurde leicht verletzt und kam mit Schürfungen in eine Klinik. Der Schaden am Mercedes wird auf etwa 4.000 Euro, am Rad auf etwa 100 Euro geschätzt. Das Verkehrskommissariat Mühlhausen nahm die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang auf. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefon Nr. 07335/9626-0 zu melden.

+++++++++++++++++++ (1116666) Polizeiführer vom Dienst/Bo, Telefon 0731 188 1111; E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm