Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rhein-Erft-Kreis mehr verpassen.

08.10.2018 – 12:37

Polizei Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 181008-2: Schwer verletzt nach Frontalzusammenstoß/ Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Eine Autofahrerin ist am Sonntagnachmittag (07. Oktober) mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gekommen. Eine 51-jährige Autofahrerin fuhr gegen 16:40 Uhr auf der Hauptstraße in Horrem in Richtung Quadrath-Ichendorf. Sie bog sie nach links auf den Friedrich-Ebert-Platz ab. Dabei kam es zum Frontalzusammenstoß mit einem ihr entgegen kommenden Wagen einer 27-Jährigen. Die 27-jährige Frau aus Marienheide verletzte sich schwer. Die 51-Jährige sowie ihre 21-jährige Tochter, die Beifahrerin war, verletzten sich leicht. Rettungswagen brachten die Verletzten in umliegende Krankenhäuser. Die Autos der Frauen waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Hauptstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme bis 18:00 Uhr gesperrt. (bb)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis