Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

29.05.2019 – 16:53

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Süßen - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft und Polizei: Zwei mutmaßliche Einbrecher in Untersuchungshaft.

Ulm (ots)

Die Männer im Alter von 18 und 19 Jahren sollen von Anfang April 2019 bis Ende Mai 2019 mehrere Einbrüche im Raum Süßen (wir berichteten u.a. unter https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4263666 ) begangen haben. Im Zuge der polizeilichen Ermittlungen konnten die Beiden identifiziert werden. Am Dienstag wurden die Männer im Bereich Eislingen festgenommen. Derzeit überprüfen die Ermittlungsbehörden, welche Einbrüche noch auf das Konto des Duos gehen.

Die Männer wurden noch am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ulm Haftbefehle. Der 18- und 19-Jährige befinden sich nun in Justizvollzugsanstalten in Untersuchungshaft.

+++++++ 0842677

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm