Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

30.04.2019 – 12:48

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Langenau - Böses Ende am Abschleppseil/ Ein Mann verletzte sich am Montag in Langenau.

Ulm (ots)

Gegen 7.15 Uhr beluden Arbeiter einen Lkw in der Thomas-Dachser-Straße. Dazu fuhr ein 24-Jähriger Paletten mit einem Stapler heran. Die Gabel des Hubwagens verklemmte sich beim Beladen an einer Palette im Lkw. Um die Arbeitsmaschine zu lösen brachten die Arbeiter dort ein Abschleppseil an. Mit einem anderen Fahrzeug zogen sie an dem Seil. Zur Unterstützung gab der 24-Jährige mit seinem Stapler Gas. Seine Arbeitsmaschine löste sich ruckartig und beschleunigte. Der junge Mann prallte gegen den ziehenden Hubwagen und verletzte sich. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Die Polizei Langenau (Tel. 0731/1880) hat die Spuren gesichert und die Ermittlungen zum genauen Hergang des Unfalls aufgenommen.

++++0795164

Anna Schulz / Claudia Kappeler, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell