Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

25.04.2019 – 16:43

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Steinheim am Albuch - Essen auf Herd vergessen
Eine Leichtverletzte und rund 15.000 Euro Schaden sind das Ergebnis eines Brandes am Mittwoch in Steinheim.

Ulm (ots)

Gegen 20 Uhr wurden die Rettungskräfte alarmiert. In der Küche einer Gaststätte in der Bartholomäer Straße war ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehren aus Steinheim und Heidenheim hatten den Brand schnell gelöscht. Sie lüfteten das Gebäude. Eine Frau hatte zuvor versucht, das Feuer mit einer Decke zu löschen. Sie verletzte sich hierbei leicht und wurde durch den Rettungsdienst behandelt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei entstand das Feuer in der Küche, weil unbeaufsichtigtes Essen in der Pfanne in Brand geraten war. Der Sachschaden dürfte sich auf die Küche begrenzen und rund 15.000 Euro betragen.

+++++0768327

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: Holger.Fink@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell