Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort von Christopher F. geben?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei nach dem 39 Jahre alten Christopher F.. Der Vermisste ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

23.04.2019 – 15:32

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Geislingen an der Steige - Beim Anfahren Auto übersehen
Zwei Leichtverletzte und rund 10.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalles am Montag in Geislingen.

Ulm (ots)

Gegen 18 Uhr fuhr ein 30-Jähriger aus einem Grundstück auf die Stuttgarter Straße. Hierbei übersah der Opel-Fahrer einen Seat. Mit dem war ein 28-Jähriger mit einer 27-jährigen Beifahrerin in Richtung Stadtmitte unterwegs. Durch den Zusammenstoß der Autos prallte der Seat in einen entgegenkommenden VW. Beide Insassen im Seat erlitten leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Ein Abschleppdienst barg den Seat. Die Polizei schätzt den Schaden an den drei Autos auf 10.000 Euro.

Die Polizei weist darauf hin, dass Ablenkung und Unachtsamkeit häufig die Ursache schwerer Unfälle sind. Vermeiden Sie jede Art von Störungen und Ablenkungsquellen, die Ihre Konzentration auf das Verkehrsgeschehen negativ beeinflussen könnten.

+++++++0752340

Holger Fink, Pressestelle, Telefon: 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: Holger.Fink@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm