Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

08.03.2019 – 14:01

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Bekifft aufgefahren
Ein 26-Jähriger fuhr am Donnerstag in Göppingen auf einen Mercedes.

Ulm (ots)

Gegen 15.30 Uhr war der Mercedes in der Christian-Grüninger-Straße unterwegs. Der Fahrer musste anhalten. Das tat der nachfolgende VW-Fahrer zuerst auch. Dann fuhr er aber gegen den Mercedes. Bei der Unfallaufnahme hatten die Polizisten den Verdacht, der VW-Fahrer stünde unter Drogen. Das bestätigte der Fahrer. Er sagte der Polizei, dass er vor der Fahrt Marihuana konsumiert habe. Seinen Führerschein und eine Blutprobe musste er abgeben. Ihn erwartet eine Strafanzeige.

Hinweis: Im Straßenverkehr wird der "berauschte" Fahrer zur Gefahr für sich und seine Mitmenschen. Zum Eigenschutz und dem Schutz anderer muss jedem klar sein: Die sichere Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige körperliche und geistige Fitness!

+++0431618

Holger Fink, Pressestelle, Telefon: 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: Holger.Fink@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung