Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

06.03.2019 – 13:33

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Achstetten - Stichflamme statt wohltuender Wärme/Am Dienstag brannte es in einem Gebäude in Achstetten.

Ulm (ots)

Gegen 13 Uhr meldete ein Zeuge einen Brand in der Straße "Rotbrücke". Eine Jugendliche habe versucht mit Spiritus den Kachelofen in Gang zu bringen. Es kam zu einer Stichflamme und Papier entzündete sich außerhalb des Ofens. Der Rettungsdienst brachte die Jugendliche zur Überwachung ins Krankenhaus. Durch den Brand verrußte die Wand. Weiterer Schaden entstand nach bisherigen Ermittlungen nicht.

Im Zusammenhang mit gefährlichen Stoffen wie Feuer kommt es immer wieder zu vermeidbaren Unfällen. Wichtig ist eine altersgerechte und sensible Aufklärung.

++++++0414826

Anna Schulz/ Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung