Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

23.12.2018 – 08:15

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Öpfingen - Kaminbrand

Ulm (ots)

Um 22.10 Uhr musste am Samstag die Feuerwehr in die Schillerstraße ausrücken. Ein 30-jährige verbrachte den Abend zu Hause und heizte den Kachelofen mit Holz an, um es sich gemütlich zu machen. Er ging dann zu Bett und wurde durch den pfeifenden Rauchmelder aus dem Schlaf gerissen. Das Ofenfeuer hatte auf die Holzverkleidung übergegriffen und diese kokelte vor sich hin. Der Schwelbrand wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Zu einem Personenschaden kam es nicht. Der Sachschaden wird auf ca. 15 000 Euro geschätzt.

++++++++++++++++++++++2412852;

Polizeiführer vom Dienst (GU);

Tel. 0731/188-1111;

Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm