Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

23.12.2018 – 08:12

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Rechberghausen - Betrunken verunfallt

Ulm (ots)

Am Samstag befuhr ein 58-jähriger PKW-Lenker die Bahnhofstraße. Gegen 18.10 Uhr musste ein 19-jähriger Fahrer auf Höhe der Silcherstraße verkehrsbedingt anhalten. Es kam zum Auffahrunfall. Der 19-jährige wurde leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 1 800 Euro geschätzt. Bei der Unfallaufnahme wurde beim 58-jährigen Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkohol-Test ergab einen Wert deutlich über 1,5 Promille. Nach der Blutentnahme wurde der Führerschein des alkoholisierten Lenker einbehalten.

++++++++++++++++++++++++++++2413912;

Polizeiführer vom Dienst (GU);

Tel. 0731/188-1111;

Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung