Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Eberhardzell - Zu schnell in den Wald
Mit schweren Verletzungen überstand ein Autofahrer am Donnerstag einen Unfall bei Eberhardzell.

Ulm (ots) - Wie die Polizei berichtet, fuhr der 47-Jährige kurz nach 12 Uhr in Richtung Füramoos. Im Wald fuhr er zu schnell. Sein Wagen kam nach rechts und prallte gegen drei Bäume. Der 47-Jährige wurde dadurch schwer verletzt. Der Rettungsdienst kümmerte sich um ihn. Dann brachten die Retter den Autofahrer in eine Klinik. Ein Abschlepper holte den total beschädigten Peugeot. Die Polizei ermittelte die Ursache des Unfalls. Sie mahnt, die Geschwindigkeit der Fahrbahn, der Sicht und der Witterung anzupassen. Auch zu den persönlichen Fähigkeiten des Fahrers muss sie passen, zum Verhalten des Fahrzeugs und vielen anderen Dingen. Deshalb empfiehlt die Polizei, lieber langsamer zu fahren. Und lieber etwas später anzukommen als gar nicht.

++++++++++ 2163976

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: