Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

FW Borgentreich: Brand einer Maschinenhalle in Borgholz. Hoher Sachschaden. 4 Personen wurden verletzt.

Borgentreich (ots) - Die Feuerwehr der Stadt Borgentreich wurden am 12.01.2018 um 20:09 Uhr zu einem Brand nach ...

20.10.2018 – 07:51

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Allmendingen - betrunkener Autofahrer verursacht Unfall
bei einem Verkehrsunfall wurden ein 30 Jahre alter Mann und dessen 2-jährige Tochter verletzt

Ulm (ots)

Am Freitag gegen 19.20 Uhr fuhr ein 30 Jahre alter Mann mit seinem Chevrolet von Grötzingen in Richtung Schmiechen. Aufgrund alkoholischer Beeinflussung kam er mit seinem Auto von der Straße ab. Der Pkw des Mannes überschlug sich mehrfach. Durch den Unfall wurden der Mann und dessen hinten im Pkw sitzende 2-jährige Insassin leicht verletzt. Da der 30-Jährige unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ihm von einem Arzt eine Blutprobe entnommen. Ihn erwarten nun ein mehrmonatiger Fahrerlaubnisentzug und eine Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft. Am Auto des Mannes entstand ein Totalschaden. Zur Bergung des Chevrolet war ein Abschleppunternehmen im Einsatz.

+++++++1985905

Polizeiführer vom Dienst /VIL, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm