Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

01.10.2018 – 12:44

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Gerstetten - Auto aufgebrochen
Ein Dieb hat am Samstag auf einem Waldweg zwischen Gerstetten und Sontheim zugeschlagen.

Ulm (ots)

In der Zeit zwischen 17 Uhr und 17.45 Uhr schlug er am Auto von Spaziergängern die Beifahrerscheibe ein. Er stahl eine Geldbörse. Neben dem Ärger über den Sachschaden und die gestohlenen Geldbörse muss sich der Besitzer jetzt um die Wiederbeschaffung von Ausweisen und Bankkarten kümmern.

Tipps der Polizei

Das Auto ist kein Tresor! Lassen sie keine Wertsachen (Handy, mobiles Navigationsgerät, Kamera, Bargeld/Scheckkarte...) im Auto liegen. Ziehen Sie immer den Zündschlüssel ab, auch bei kurzer Abwesenheit. Verschließen Sie Fenster, Türen, Schiebedach und Tankklappe - auch wenn Sie sich nur kurzfristig vom Fahrzeug entfernen.

++++1850015

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm