Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Ertingen - Motorradfahrer tödlich verletzt
Bei einem Unfall am Freitag bei Ertingen prallte ein Pkw frontal gegen ein Motorrad.

Ulm (ots) - Der Unfall ereignete sich gegen 15.30 Uhr auf der L 278 zwischen Binzwangen und Ertingen. Ein 27-Jähriger fuhr mit seinem Seat in Richtung Binzwangen. Vor ihm fuhr ein Auto. Dieses überholte er am Ende einer langgezogenen Rechtskurve. Dabei übersah er eine Harley Davidson. Die kam ihm entgegen. Der 33-jährige Motorradfahrer versuchte noch auszuweichen. Der Seat krachte trotzdem in die Harley. Beim Aufprall erlitt der Motorradfahrer tödliche Verletzungen. Der 27-Jährige im Seat wurde leicht verletzt. Der Rettungsdienst und die Feuerwehr rückten mit mehreren Fahrzeugen an. Spezialisten der Verkehrspolizei sicherten an der Unfallstelle Spuren und nahmen die Ermittlungen zum Unfallhergang auf. Der Gesamtschaden beträgt ungefähr 30.000 Euro. Abschlepper holten die beiden Fahrzeuge ab. Während der Unfallaufnahme war die L 278 für ungefähr zwei Stunden voll gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Es kam zu keinen größeren Verkehrsbeeinträchtigungen.

Zur genauen Klärung des Unfallhergangs sind die Ermittler auch auf die Beobachtungen des Fahrers angewiesen, der überholt wurde. Bislang ist nur bekannt, dass es sich um einen dunklen Pkw gehandelt haben soll. Der Fahrer wird gebeten, sich bei der Polizei Ulm unter der Tel. 0731/1880 zu melden.

++++++

Dominik Köhler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: