Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

14.06.2018 – 13:35

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Wäschenbeuren - Auffahrunfall
Eine Leichtverletzte und Sachschaden von über 1.500 Euro ist die Bilanz eines Unfalls am Mittwoch in Wäschenbeuren.

Ulm (ots)

Gegen 15.00 Uhr konnte ein 23-jähriger Fahrer eines Fiats nicht mehr bremsen. Er prallte gegen den Renault einer 52-Jährigen. Diese war in der Lorcher Straße in Richtung Birenbach unterwegs und musste auf Höhe der Hockengasse anhalten. Sie verletzte sich bei dem Unfall leicht. Ein Rettungswagen musste aber nicht angefordert werden. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit.

+++++1098186

Michael Morlock / Claudia Kappeler, Pressestelle Polizei Ulm, Tel. 0731 188-1111, ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm