Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

24.05.2018 – 12:19

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Giengen - Zwei Fenster waren offen
Zwei Einbrüche in der Nacht zum Mittwoch wurde der Polizei aus Giengen gemeldet.

POL-UL: (HDH) Giengen - Zwei Fenster waren offen / Zwei Einbrüche in der Nacht zum Mittwoch wurde der Polizei aus Giengen gemeldet.
  • Bild-Infos
  • Download

Ulm (ots)

In der Hohen Straße fand ein Einbrecher ein gekipptes Fenster. Das hatte der Unbekannte natürlich schnell geöffnet. Er kletterte in das Lokal. In einer Kasse fand der Dieb das Geld. Mit diesem ergriff er die Flucht.

Auch an einem Haus in der Planiestraße stand ein Fenster gekippt. Es war ebenso schnell geöffnet. Ein Unbekannter durchsuchte die Räume dahinter. Er fand in einem Büro wenige Münzen.

In beiden Fällen sicherte die Giengener Polizei (Hinweis-Telefon: 07322/96530) die Spuren. Sie ermittelt jetzt um herauszufinden, wer die Einbrüche begangen hat.

Die Polizei mahnt: Gekippte Fenster sind offene Fenster. Sie sind ein beliebtes Einfallstor für Einbrecher. Tipps zum Schutz gegen einbruch und Diebstahl gibt die Polizei unter www.k-einbruch.de.

++++++++++ 0950745 0949985

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell