Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

09.05.2018 – 14:04

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Feuerwehr muss Lagerfeuer löschen
Ein Feuer entfachte am Dienstagabend in Wiblingen ein 20-Jähriger.

Ulm (ots)

Zeugen verständigten gegen 21.30 Uhr die Polizei und teilten mit, dass Jugendliche auf einem Spielplatz in Wiblingen randalieren würden. Eine Polizeistreife fuhr sofort zu dem Spielplatz in dem kleinen Waldgebiet "Beim Tannenhof". Bei Erkennen des Streifenfahrzeugs rannten mehrere Personen vom Spielplatz weg. Drei junge Menschen, zwei Männer und eine Frau, blieben dort und wurden von den Polizisten kontrolliert. Auf dem asphaltierten Bereich des Bolzplatzes brannte ein großes Feuer. Ein 20-Jähriger gab gegenüber den Polizisten an verantwortlich für das Lagerfeuer zu sein. Dieses wollte er mit Getränkeresten löschen. Da dies aufgrund der Größe des Feuers nicht funktionierte musste die Feuerwehr kommen und das Feuer löschen. Der 20-Jährige sicherte zu den Platz am nächsten Tag zu reinigen. Ob an dem Asphalt durch die Hitze ein Schaden entstanden ist wird von den Verantwortlichen der Stadt noch geprüft. Den 20-Jährige erwartet jetzt eine Anzeige. Und die Kosten für den Einsatz.

++++++++++0855533

Judith Wolf, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung