Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

22.03.2018 – 11:42

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Einbrecher durchsucht Büro
Ohne Beute verließ ein Einbrecher in der Nacht zum Mittwoch ein Haus in Wiblingen.

Ulm (ots)

Der Einbruch wurde am Mittwoch gegen 8 Uhr festgestellt. Ein Unbekannter hatte mit einem Stein ein Fenster eingeworfen. Durch das Loch kam er in das Gebäude im Dreifaltigkeitsweg. In dem Haus brach er zwei Türen auf. Der Einbrecher durchsuchte ein Büro. Ohne Beute verließ der Unbekannte den Tatort. Er hinterließ einen Schaden von etwa 1.000 Euro. Spezialisten der Polizei sicherten die Spuren. Die Polizei in Wiblingen ermittelt jetzt und sucht den Täter. Dabei hoffen die Polizisten auch auf Hinweise von Zeugen.

Sie fragen:

   - Wer hat in der Nacht zum Mittwoch in Wiblingen im 
     Dreifaltigkeitsweg verdächtige Personen gesehen?
   - Wem fielen dort fremde Autos auf?
   - Wer kann sonst Hinweise geben? 

Hinweise bitte an die Polizei in Wiblingen unter der Telefon-Nr. 0731/401750.

Vorbeugung: Laut Polizei scheitert fast die Hälfte der Einbrüche. Das zeige, dass man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann. Wie das geht, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in Wiblingen und Umgebung ist diese unter Tel. 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

++++++++++0516021

Judith Wolf, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung