Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

27.03.2019 – 15:53

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: 29-Jähriger mit Beil verletzt - Tatverdächtiger festgenommen

Stuttgart-Zuffenhausen (ots)

Polizeibeamte haben am Mittwochmorgen (27.03.2019) einen 45 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, einen 29-Jährigen mit einem Beil schwer verletzt zu haben. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen drang der 45-jährige Tatverdächtige, der wie der Geschädigten ein Einzelzimmer in einem Mehrfamilienhaus an der Bissinger Straße bewohnt, gegen 07.00 Uhr in das Zimmer seines 29-jährigen Nachbarn ein und ging unvermittelt mit einem Beil auf diesen los. Der 29-Jährige, der sich zu diesem Zeitpunkt noch im Bett befand und sich gegen den Angriff zur Wehr setzte, erlitt dabei schwere Verletzungen. Alarmierte Polizeibeamte nahmen den Tatverdächtigen noch in der Wohnung des Opfers fest. Wie der 45-Jährige in die Wohnung seines Nachbarn kam ist derzeit noch unklar. Bezüglich der Motivlage gibt es Hinweise auf eine psychische Erkrankung des Tatverdächtigen. Der 45 Jahre alte Deutsch-Kasache wird im Laufe des Donnerstags (28.03.2019) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart dem zuständigen Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart